PAS Newsletter - November 2022

PAS Newsletter – November 2022

Sehr geehrte Partnerinnen und Partner,
liebe Kundinnen und Kunden,

das PAS-Team arbeitet auch in diesem turbulenten Jahr unermüdlich daran, Pumpen- und Anlagentechniken für Unternehmen auf den neuesten Stand der Technik zu bringen. Im Zeichen der Nachhaltigkeit gibt es also viel zu tun für uns und von einigen Highlights wollen wir Ihnen in diesem Newsletter gerne berichten.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.

Ihr Steffen Holfert und das PAS-Team


Retrofit für das Advanced Mask Technology Center

Retrofit für das Advanced Mask Technology Center

Im Frühjahr dieses Jahres konnten wir für das Advanced Mask Technology Center ein Retrofit-Projekt umsetzen. Das Technology Center entwickelt und produziert Photolithographiemasken in Dresden. Bei der Modernisierungsmaßnahme ging es konkret um den Austausch eines keilriemengetriebenen Ventilators gegen einen direktgetriebenen Ventilator. Denn: Ältere Ventilatoren haben in raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) zumeist einen hohen Energieverbrauch. Außerdem haben wir auch die zugehörige Kammer entsprechend umgebaut. Die Modernisierung hat für das AMTC in Zukünft eine wesentliche Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit und geringere Energiekosten zur Folge. Es war eine spannende Aufgabe für uns, das Projekt zum Erfolg zu führen und damit wieder einen Schritt Richtung ressourcenschonendes Wirtschaften getan zu haben.

Gründung Kooperation und Plattform „Enexo“

Gründung Kooperation und Plattform „Enexo“

Um mit vereinten Kräften den aktuellen Herausforderungen wie Klimawandel, Pandemie, Ukraine-Krieg, Wirtschafts- und Energiekrise sowie der Digitalisierung zu begegnen, haben wir mit exklusiven Partnern das Netzwerk „Enexo“ und die zugehörige Plattform „enexo.green“ ins Leben gerufen. Enexo ist eine Kooperation zwischen PAS, caldoa GmbH und energielenker projects GmbH, die ihre jeweiligen Kompetenzen bündeln. Gemeinsam verfolgen wir die Mission, ganzheitliche energieeffiziente Projekte zu planen, zu finanzieren und schlussendlich umzusetzen. Dabei profitieren wir von der Expertise unterschiedlicher Marktführer der Bereiche Pumpen- und Ventilatorentechnik, Eisspeichersysteme und Großwärmepumpen, Transformationskonzepte, Photovoltaik und Elektromobilität inklusive Finanzierung und Fördermittelbeschaffung. Wir freuen uns darauf, zusammen eine grüne Zukunft zu gestalten! Zur Website geht es hier: https://enexo.green/

Ertüchtigung der Schwimmbadpumpen im Freibad “Zacke” in Freital-Zauckerode

Schwimmbadpumpen im Freibad "Zacke"

Im August dieses Jahres konnten wir für das Freibad “Zacke” in Freital-Zauckerode ein Projekt zur Ertüchtigung der Schwimmbadpumpen umsetzen und unsere umfassende Expertise in der Pumpentechnik anwenden.

Die Devise lautete: Aus alt mach neu! Und mit Feuereifer ging es dann ans Werk. Wir tauschten die in die Jahre gekommenen Pumpen mit neuen, leistungsstärkeren Pumpen aus, die zudem weniger Energie verbrauchen.

Fachmesse für Krankenhaus Technologie: PAS und Enexo waren dabei

Fachmesse für Krankenhaus Technologie

Die fünfte Fachmesse Krankenhaus Technologie fand am 28. und 29. September im Wissenschaftspark in Gelsenkirchen statt. Da haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, dort auch mit einem Stand für PAS und Enexo vertreten zu sein.

Der etablierte Branchentreff gibt Expertinnen und Experten die Möglichkeit, sich über Technologien und Services im Umfeld der Krankenhaus-Technologie auszutauschen und zu informieren – was wir mit großer Freude getan haben und auf sehr gute Resonanz stießen. Allen Teilnehmenden lag es am Herzen, in angenehmer Atmosphäre bei tiefergreifenden Fachgesprächen Lösungen zu brennenden Energiethemen in Krankenhäusern aufgezeigt zu bekommen, wie z.B. kompletter Ersatz von BHKW’s und Gaskesseln.
Dass hier alle gemeinsam an einem Strang ziehen, motivierte unser PAS-Team dazu, in Zukunft noch mehr Einsatz für ein ökologisches Wirtschaften zu zeigen!

Dazu hatten wir Anfang November auch ein FKT-Online-Seminar abgehalten. Erfahren Sie hier mehr darüber.

Bildnachweise:
PAS GmbH & Co. KG
Canva

Notdienst

Probleme, Störung oder Havarie? Kontaktieren Sie unseren hauseigenen Notdienst:

Tel: +49 351 210 806-10

XING   |   LinkedIn

PAS GmbH & Co. KG

Döhlener Gewerbering 15
01705 Freital

Telefon: 0351 / 210 806-0
Notdienst: 0351 / 210 806-10
Fax: 0351 / 210 806-29
E-Mail: mail@pas-holfert.de

Grundfos Authorised

Scroll to Top
Scroll to Top