Pumpentechnik: Anlagenbau

  • Abwassertechnische Anlagen: Abwasserschächte, Kompakt-Hebeanlagen und Fettabschneider
  • Trinkwassertechnische Anlagen: Druckerhöhungsanlagen und Einzelpumpanlagen
  • Pumpentechnische Anlagen: Neubau von Schaltschränken (MSR-Technik) und Modernisierung bestehender pumpentechnischer Steuerung (MSR-Technik)
  • Umwälzpumpen-Anlagen in Heiz- und Kühlkreisläufen inklusive Steuerung
  • Effiziente Bausausführung und Bauüberwachung
  • Schlüsselfertige Montage und Inbetriebnahme 
  • Komfortabler After-Sales-Service
  • Hydraulische und elektrische Anpassung von Pumpenaggregaten
  • Umfassende technische Diagnose mit Blick für Perspektiven
  • Optimale Projektierung der Anlage gemäß Ihrer technologischen und finanziellen Parameter
  • Durchdachte Konzeptionierung der Regelungs- und Steuerungseinheiten
  • Zeitnahe Lieferung aller Anlagenbestandteile
  • Saubere Prozessintegration: Optimierung, Rück- oder Umbau bestehender Systeme sowie Einbau neuer Komponenten in bestehende Systeme

Kunde: f6 Cigarettenfabrik Dresden
Jahr: 2019
Aufgabe: Neubau Doppelpumpwerk für Drainagewasser Philip Morris Dresden

Im Jahr 1990 erfolgte die Übernahme der jetzigen f6 Cigarettenfabrik GmbH & Co. KG in Dresden durch den Philipp-Morris-Konzern. Vor einiger Zeit verkündete der Tabakkonzern Philip Morris eine Millioneninvestition in Dresden: Eine neue Fabrik mit 500 Arbeitsplätzen sollte in der Nähe des Flughafens entstehen.

Nach Bosch wollte auch der Tabakriese Philip Morris eine Fabrik in Dresden bauen.

Die Herausforderung für PAS:

Der Tabakkonzern Philip Morris hat sein Vorhaben für eine neue Fabrik in Dresden jedoch auf Eis gelegt. Da das Grundstück bereits für den Rohbau vorbereitet wurde, muss das anfallende Drainagewasser für das Baufeld zentral gesammelt und in das Abwassernetz der Dresdner Stadtentwässerung eingeleitet werden.

Wir wurden mit der Planung und dem Bau für die Baufeldentwässerung  beauftragt, dabei haben wir die Anlage vom Tiefbau bis zur Inbetriebnahme koordiniert und umgesetzt.

Kunde: DREWAG Stadtwerke Dresden
Jahr: 2015
Aufgabe: Planung, Ausstattung und Inbetriebnahme eines Umpump-LKW

Neue Technik für schwierige Fälle: Die DREWAG ist nun noch besser für Schäden am Dresdner Fernwärmenetz gewappnet

Die DREWAG – Stadtwerke Dresden GmbH ist das Stadtwerk von Dresden. Anteilseigentümer sind über zwischengeschaltete Beteiligungsgesellschaften letztlich zu 90 % die Stadt Dresden und zu 10 % die Thüga AG. Die Trassenlänge des Fernwärmenetzes in Dresden beträgt ca. 585 km. Dabei werden im DREWAG-Bestandsgebiet ca. 7.900 Objekte mit Wärme versorgt. Der Fernwärmeabsatz im Jahr 2017 betrug 1.664 GWh.

Die Herausforderung für PAS:

Einen Frequenzumrichter an einem Notstromaggregat sicher zu betreiben, stellt sehr große Anforderungen an die Elektro- und MSR-Planung. Damit die DREWAG-Spezialisten am Primärsystem Havarieeinsätze meistern können, haben wir einen LKW mit einem mobilen Umpump-Aggregat geplant und ausgerüstet. Dabei musste der 45kW Motor der Hochdruckpumpe mit einem Danfoss-Frequenzumrichter und Oberwellenfilter genau zueinander passend geplant werden, um gewährleisten zu können, dass das 60kW Aggregat mit dem 45kW Motor sicher funktioniert. Die Schwierigkeit besteht darin, auf der begrenzten LKW-Ladefläche alle Komponenten fach- und funktionsgerecht zu planen und einzubauen. Das konnten wir auch in enger Kooperation mit den Danfoss Spezialisten gewährleisten, weil auch für einen Konzern wie Danfoss dieses Projekt eine Herausforderung war. 

Notdienst

Probleme, Störung oder Havarie? Kontaktieren Sie unseren hauseigenen Notdienst: Tel: +49 351 210 806-10

Geschäftsführung

Sie wünschen den persönlichen Kontakt zu unserer Geschäftsführung

XING   |   LinkedIn

Kaufmännischer Dienst

Fragen zu Ihrem Auftrag, zu Terminierungen oder zu buchhalterischen Angelegenheiten? Kontaktieren Sie Annett Starke: Tel: +49 351 210 806-0
PAS GmbH & Co. KG

Döhlener Gewerbering 15
01705 Freital

Telefon: 0351 / 210 806-0
Notdienst: 0351 / 210 806-10
Fax: 0351 / 210 806-29
E-Mail: mail@pas-holfert.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Scroll to Top